Bayerischer Wald Urlaubskatalog 2018. Urlaubskatalog und Prospekte aus Bayern online anfordern. suche nach Wellness, Hotel, Ferienwohnung, Bauernhof.

 

Urlaub Nationalpark Bayerischer Wald

Ein Urlaub Nationalpark im Bayerischen Wald ist unvergesslich. Urlaub Nationalpark im Osten Bayerns. Urlaub Nationalpark Bayern heißt Urlaub in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau.

Sie suchen einen Urlaub am Nationalpark in Bayern oder einen Urlaub Nationalpark Bayerischer Wald an den der Naturpark Oberer Bayerischer Wald, der Naturpark Bayerischer Wald oder der Nationalpark Sumava in Tschechien angrenzen?

Urlaub Nationalpark Bayern

Urlaub Nationalpark Bayerischer Wald - Urlaub in der Nationalparkregion.
Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald heißt Urlaub in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau:

- Urlaub in Bayerisch Eisenstein
- Urlaub in Zwiesel
- Urlaub in Langdorf
- Urlaub in Lindberg
- Urlaub in Frauenau
- Urlaub in Rinchnach
- Urlaub in Spiegelau
- Urlaub in St. Oswald
- Urlaub in Riedlhütte
- Urlaub in Neuschönau
- Urlaub in Hohenau
- Urlaub in Freyung
- Urlaub in Mauth.

Genießen Sie die Nationalparkregion für Ihren Urlaub am Nationalpark
Kommen Sie um einen eindrucksvollen Naturkreislauf mitzuerleben, denn die Natur ist ein ewiger Kreislauf von Geburt, Wachstum und Vergehen. Suchen Sie sich eine Urlaubsunterkunft aus unseren Angeboten zahlreicher Kategorien aus (Hotel, Pension, Ferienhaus, Ferienwohnung).

Urlaub Nationalpark Bayerischer Wald

Der Urlaub Nationalpark wird Sie begeistern. Der Nationalpark Bayerischer Wald wurde am 7. Oktober 1970 als erster Nationalpark in Deutschland eröffnet. Damit stellte Bayern eine einmalige Wald- und Mittelgebirgslandschaft an der Landesgrenze zur Tschechischen Republik unter Schutz.

Der Park liegt im Osten Bayerns in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau entlang der Grenze zu Tschechien und umfasst nach der Erweiterung im Jahr 1997 nun eine Fläche von heute 24.250 Hektar fast unberührter (Ur)waldlandschaft im Mittelgebirge des Bayerischen Walds. Ein Großteil des Nationalparks liegt in einer Höhe von über 1.000 Metern, umgeben von den Gipfeln des Falkensteins (1.315 m), des Lusens (1373m) und des Großen Rachels (1.453 m). Auf nahezu ganzer Fläche des Nationalparks erstrecken sich ausgedehnte Wälder mit Wanderpfaden für Ihren Urlaub Nationalpark, die heute einzigartig in weiten Teilen einer vom Menschen weitgehend unbeeinflussten Entwicklung überlassen bleiben. Das Wirken natürlicher Umweltkräfte und eine ungestörte Dynamik der Lebensgemeinschaften wird gewährleistet. Neben den Hochwäldern des Nationalparks Bayerischer Wald erstrecken sich dort auch noch einzigartige Hochmoore und -wiesen, die sog. Schachten, welche sich auf der tschechischen Seite im Böhmerwald noch weiter ausbreiten. Im Osten grenzt der Nationalpark an den 1991 gegründeten 69.030 ha großen Nationalpark Šumava, mit dem eine enge Zusammenarbeit besteht.

 

Werbefenster frei

Werbung Bayerischer Wald

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Kontakt: Tel. 08555-691

Webdesign Bayerischer Wald