Böhmerwald Urlaub

 

Böhmerwald Urlaub

Böhmen, mit seinen 1000 Schlössern und vielen historischen Städten, fasziniert jeden kulturell oder historisch interessierten Besucher! Die vielen Freizeitmöglichkeiten (z. B. radfahren, reiten, kanufahren, fischen, baden, Tennis) lassen bei uns in Tschechien keine Langeweile zu. Oder wie wäre es mit einer Wanderung durch den Nationalpark Sumava?

Besonders beliebt sind die Kanufahrten auf der Moldau, eine einmalige Gelegenheit die unberührte Landschaft im Nationalpark vom Wasser aus zu genießen und auch andere Leute kennen zu lernen. Die Tschechen sind begeisterte Kanufahrer, man grüßt sich mit "Ahoi".

Fahrradtouren oder Mountainbiking für harte Sportler. In und um den Nationalpark gibt es leichte und schwierige Radstrecken für jedermann, gut markiert und mit der offiziellen Radwanderkarte leicht zu finden.

Besonders beliebt ist bei den Gästen ein Ausflug in die Renaissancestadt Cesky Krumlov (Unesco - Weltkulturerbe). Die zweitgrößte Schlossanlage Böhmens erhebt sich über die Altstadt, Museen, die St. Veitskirche und viele interessante Geschäfte laden zum Besuch ein.

Der gesamte Bayerische Wald eignet sich hervorragend für Tagestouren nach Prag. Besuchen Sie dort den Hradschin (Burg und Regierungssitz), den gotischen Dom und die Prager Altstadt auf dem historischen "Königsweg".

Mit einem Ausflug nach Budweis (Cesky Budeovice) und einer Brauereibesichtigung für Freunde des böhmischen Bieres lässt sich gut ein Abstecher nach Schloss Hluboka verbinden. Das ursprünglich im Renaissancestil erbaute Schloss wurde im 18. Jahrhundert von Eleonore von Schwarzenberg im sog. Tudorstil umgebaut.

Über 20000 wertvolle Exponate befinden sich im Schloss, besonders besticht die aufwendige Ausstattung und Möblierung der Räume. Für Freunde der Jagd oder Fischerei dürfte Schloss Ohrada (3 km von Hluboka) besonders interessant sein, hier kann das größte Jagd- und Fischereimuseum Böhmens besichtigt werden. Der "Ausflug in die Vergangenheit" führt zum letzten Bären des Böhmerwaldes, zeigt einen "Weltrekord 28-Ender" und weitere historische Trophäen aus der Barockzeit und begeistert die Besucher mit Mobiliar aus Dammwildgeweihen, selbstgefertigten Wildererwaffen und vielem mehr.

Tschechien Urlaub

Für Freunde des tschechischen Trickfilms (wer kennt nicht Spejbl und Hurvinek; Ferdinand die Ameise oder den Braven Soldaten Swejk) öffnet Schloss Kratovile mit dem offiziellen Trickfilmmuseum seine Tore. Der wunderschöne Bau ist zwar nicht mehr möbliert, die Deckenfresken und Stuckaturen aus der Renaissance suchen aber ihresgleichen. Eine Bootsfahrt vom Mittelalter ins 18. Jahrhundert bietet der Orlikstausee. Burg Zvikov entführt den Besucher in die Zeit der Premislidenkönige, eine 40-minütige Bootsfahrt endet am Schloss Orlik (Adlernest), heute Privatbesitz von Karl Schwarzenberg. Gezeigt werden wertvolle Möbel, Jagdwaffen aus Königlicher oder Kaiserlicher Hand, und persönliche Gegenstände sowie die Orden von Karl Schwarzenberg I., dem "Sieger von Leipzig" über Napoleon.

Majestätisch erhebt sich Burg Rabi über die Ebene hinter Sušice (Schüttenhofen). Der Ort, an dem der Hussitische Feldherr Žiška in einer Schlacht sein zweites Auge verlor, demonstriert dem Besucher die rauhe Wirklichkeit des Mittelalters. Kinder und Erwachsene verfolgen fasziniert die Greifvogelflugvorführung, Adler, Falken und ein 45-jähriger Kondor zeigen ihre Fertigkeiten. Eine Bootsfahrt vom Mittelalter ins 18. Jahrhundert bietet der Orlikstausee. Burg Zvikov entführt den Besucher in die Zeit der Premislidenkönige, eine 40-minütige Bootsfahrt endet am Schloss Orlik (Adlernest), heute Privatbesitz von Karl Schwarzenberg. Gezeigt werden wertvolle Möbel, Jagdwaffen aus Königlicher oder Kaiserlicher Hand, und persönliche Gegenstände sowie die Orden von Karl Schwarzenberg I., dem "Sieger von Leipzig" über Napoleon.

Majestätisch erhebt sich Burg Rabi über die Ebene hinter Sušice (Schüttenhofen). Der Ort, an dem der Hussitische Feldherr Žiška in einer Schlacht sein zweites Auge verlor, demonstriert dem Besucher die rauhe Wirklichkeit des Mittelalters. Kinder und Erwachsene verfolgen fasziniert die Greifvogelflugvorführung, Adler, Falken und ein 45-jähriger Kondor zeigen ihre Fertigkeiten.

Nationalpark Sumava im Böhmerwald

Der Nationalpark Sumava ist das ursprüngliche Waldgebiet Europas an der deutsch-tschechischen Grenze. Das Interesse deutschsprachiger Urlauber am Nationalpark Sumava/ Nationalpark Böhmerwald in der tschechischen Republik (Czech Republic) wird immer größer.

Die großflächigen Gebirgsteile des Sumava entlang der südwestlichen Grenze der Tschechischen Republik zu Deutschland und Österreich wurden 1991 zum Nationalpark ernannt. Nationalparke stellen die höchste rechtliche Form des Naturschutzes in der Tschechischen Republik dar.

Der Nationalpark Sumava schließt die Mehrheit der wertvollsten schutzbedürftigen Naturgemeinschaften des Sumava ein - z.B. urwaldartige Restbestände der Bergwälder, Gletscherseen oder Hochmoore.

 

Zimmer frei?

Urlaub im Bayerischen Wald

Geben Sie hier Ihre konkrete Urlaubsanfrage Bayerischer Wald ein! Sie erhalten umgehend Angebote von freien Unterkünften! Hotel und Ferienwohnung Bayr. Wald, Oberpfälzer Wald, Bayerisches Bäderdreieck und Böhmerwald. Sofortangebote von Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Ferienhäuser und Campingplätze oder Berghütten:

Anfrage: hier KLICKEN!